Norman Grolms ist Gründungsmitglied und diente  seinem Zug über 13 Jahre als Leutnant (bzw. Oberleutnant), bevor er 2005 zum Grenadieradjutant gewählt wurde und mit dem Königsjahr von Peter Taras zum Major aufstieg.

Er war der erste Zugkönig und außerdem stellvertretender Kassierer und Schriftführer. Dies schwere Los hatte er seit der Feststellung "Der Leutnant hat eigentlich nichts zu tun...".

Im Grenadiercorps hat er außerdem noch  das Amt des Kassierers inne.

Da Norman im Krankenhaus Leute zusammenflickt, hat er seinen Wohnsitz nach Grevenbroich verlegt (wenngleich auch sein Arbeitsplatz mittlerweile woanders ist?!).

Bevor im dieser Beruf die Zeit dazu nahm, war unser Leutnant auch als Mitglied der Band "N-Joy" bekannt.

Norman ist der zweite Kreativo im Zug. Er zeichnet verantwortlich für viele Handfackeln, Fleiß- und Scheißkärtchen, Buttons und vieles mehr.

2007 wurde Norman mit dem SVK ausgezeichnet.