Zugegeben: Eigentlich gilt dieses Reiseziel nicht richtig, haben wir uns doch noch nicht mal einen Tag in unserem Nachbarland aufgehalten. Dafür waren wir sechs Stunden in seiner sagenhaften, nach Pferden stinkenden Hauptstadt Wien.

Dort haben wir die Schnelltour durch die Innenstadt gemacht, einschließlich Hofburg, Stephansdom- Besteigung, Parlament, Oper, Rathaus, etc.

Vielmehr wäre auch nicht drin gewesen, denn nach der Budapest- Tour waren alle dermaßen pleite, dass das Abendessen auf die Kreditkarte des einzig Liquiden genommen wurde!